Nürnberger Sterbegeldversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2020

  • keine Gesundheitsprüfung
  • sofortiger Versicherungsschutz
  • lebenslange Absicherung
  • weltweiter Schutz

14,95 €

monatlich

179,40 €

jährlich
  • Versicherungssumme: 10.000 €
  • Versicherungsdauer: lebenslang
  • Gesundheitsprüfung: nein
  • beitragsfrei: ab 85 Jahren Ab einem Alter von 85 Jahren ist man von der Beitragszahlungspflicht befreit. Eine lebenslange Absicherung durch die Versicherung besteht aber nichtsdestotrotz weiter.
Bewertungen lesen

Allgemeines

Bei der Nürnberger Versicherung handelt es sich um ein deutsches Versicherungsunternehmen, welches seinen Sitz in Nürnberg hat. Das Unternehmen ist vor allem in Deutschland und Österreich in den Bereichen Auto-, Unfall-, Schaden-, Private Kranken- und Lebensversicherung zuständig.

Bei dem Mutterunternehmen von dem Betrieb handelt es sich um die Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Sie ist börsennotiert. Außerdem listet sie im Freiverkehrssegment Scale. Der Mutterkonzern wurde bereits im Jahre 1884 gegründet. Geleitet wird das Ganze von Armin Zitzmann. Es sind über 4000 Mitarbeiter in dem Betrieb tätig.

DIE TARIFE DER NÜRNBERGER

Option 1

  • 4.000 € Vorsorgesumme
  • ab 14,95 €
  • keine Gesundheitsfragen
  • 24-Stunden Notfall Service

Option 2

  • 6.000 € Vorsorgesumme
  • ab 20,54 €
  • lebenslanger Versicherungsschutz
  • weltweiter Versicherungsschutz

Option 3

  • 9.000 € Vorsorgesumme
  • ab 28,94 €
  • inkl. Auslandsrückholung
  • inkl. Servicedienstleistungen

Individuell

  • frei wählbare Summe (max. 10.000)
  • inkl. digitaler Vertragsmanager
  • lebenslange Versicherungsdauer
  • 18 Monate Wartezeit

Die Kosten & Wartezeiten

Es muss somit individuell berechnet werden, wie viel an Kosten auf einen zukommen. Es kann zwischen vier Tarifen gewählt werden.

Der teuerste Tarif kostet für einen 48 Jahre alten Menschen rund 25 Euro pro Monat. Der günstigste Tarif kann bereits ab 15 Euro pro Monat abgeschlossen werden.

Es ist wichtig, zu wissen, dass bei der Nürnberger Versicherung eine Wartezeit von 18 Monaten anfällt. Dafür entfällt jedoch auch die Gesundheitsprüfung. Genaue Angaben für die einzelnen Tarife gibt die Nürnberger Sterbegeldversicherung nicht. 

Eintrittsalter

Das Eintrittsalter für den Abschluss liegt zwischen mindestens 18 und maximal 80 Jahren.

Versicherungssumme

Die Versicherungssumme muss mindestens 4.000 € und darf maximal 10.000 € betragen.

Wartezeit

Bei Abschluss der Versicherung muss mit einer Wartezeit von 18 Monaten gerechnet werden. Tritt der Todesfall schon vor dem 19. Monat ein, so erfolgt eine Staffelung der Versicherungsleistung.

Gesundheitsprüfung

Durch die vorgeschriebene Wartezeit von 18 Monaten, ersparen sich die Versicherungsnehmer hier die Beantwortung von Gesundheitsfragen und die Prüfung des eigenen Gesundheitszustandes.

Beitragsbefreiung

Die Länge der Beitragszahlung hängt vom Alter bei Abschluss des Versicherungsvertrags ab. Grundsätzlich gilt aber, dass ab einem Alter von 85 Jahren keine Beiträge mehr entrichtet werden müssen, obwohl man lebenslang versichert ist.

Auszahlung

Die Versicherungssumme wird nach Eintreten des Todesfalls und Ablauf der Wartezeit vollständig ausgezahlt. Bei einem Unfalltod wird die Versicherungssumme unmittelbar fällig, unabhängig von der Staffelung der Versicherungsleistung.



Leistungen der Nürnberger Sterbegeldversicherung

Die Nürnberger Sterbegeldversicherung bietet zahlreiche Leistungen an. Es werden Bestatterleistungen übernommen. Dies betrifft:

  • die Überführung innerorts,
  • den Sarg mit Ausstattung,
  • die Totenbekleidung,
  • das Ankleiden und das Einsargen,
  • die hygienische Grundversorgung
  • sowie die allgemeine Verwaltung, Aufbahrung und Gestaltung der Trauerhalle.

Außerdem werden auch Fremdleistungen erstattet. Dies betrifft vor allem:

  • die Kosten für die Musiker und Orgelspieler,
  • die Kosten des Kranzes und einen Kaffeetisch für 30 Personen,
  • die Kosten für die Trauerredner und die Traueranzeige
  • sowie die anfallenden Kosten für die Sterbeurkunde und die Leichenschau beziehungsweise den Totenschein.

Des Weiteren werden auch die Friedhofskosten übernommen. Allerdings beziehen sich diese auf ein Erdwahlgrab für 20 Jahre. In diesem Kontext werden die Kosten für die Nutzung der Trauerhalle, die Nutzungsgebühren für das Grab sowie die Beisetzungsgebühren bezahlt.

Zusätzlich zu diesen Leistungen werden die Versicherten bei der Nürnberger Versicherung auch mit Assistance-Leistungen versorgt. Die Notfallnummer ist 24 Stunden am Tag erreichbar. Außerdem wird die Auslandsrückholung auf der ganzen Welt bezahlt. Den Versicherten stehen außerdem ein digitaler Vertragsmanager und eine Vorsorge-Card zur Verfügung. Darüber hinaus werden Servicedienstleistungen vermittelt.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme gewählt werden?

Allgemein gesehen gibt es keine Summe, die empfohlen werden kann, da diese sehr individuell ist. Die Höhe der Versicherungssumme sollte von den persönlichen Wünschen und abhängig gemacht werden und man sollte sich auch darüber informieren, wie hoch die örtlichen Kosten für eine Bestattung werden könnten.

Es kann nämlich vorkommen, dass die Bestattungskosten beispielsweise zwar bei rund 6.000 Euro liegen. Allerdings kann es auch vorkommen, dass diese Kosten für die Vorstellung der gewünschten Trauerfeier nicht ausreichen.

Außerdem sollte auch eine höhere Versicherungssumme ausgewählt werden, wenn die Kosten der Grabpflege abgedeckt werden sollen. Jeder, der eine einfache Beerdigung bevorzugt, muss somit nur eine niedrigere Summe abdecken.

❖ Gibt es bei der Nürnberger Versicherung eine Wartezeit?

Ja, bei der Nürnberger Sterbegeldversicherung muss mit einer Wartezeit gerechnet werden, die sich nach den Leistungen wie folgend staffelt:

  • bei Unfalltod: keine Wartezeit, sofortiger Versicherungsschutz
  • bei Tod im 1. bis 6. Monat: Leistung der eingezahlten Beiträg
  • bei Tod im 7. bis 12. Monat: Leistung von 25 % der Versicherungssumme
  • bei Tod im 13. bis 15 Monat: Leistung von 50 % der Versicherungssumme
  • bei Tod im 16. bis 18. Monat: Leistung von 75 % der Versicherungssumme
  • bei Tod ab 19. Monat: Leistung von 100 % der Versicherungssumme

❖ Besteht hier die Pflicht einer Gesundheitsprüfung?

Die Nürnberger Bestattungsvorsorge schreibt ihren Kunden eine entsprechende Wartezeit bis zur Leistungserstattung vor, weshalb aber auf eine Prüfung der Gesundheit verzichtet werden kann.

❖ Welche Leistungen werden bei der Nürnberger Sterbegeldversicherung geboten?

Die Bestattungsvorsorge der Nürnberger übernimmt unter anderem die Bestattungskosten, die Friedhofsgebühren und eventuelle Fremdleistungen (z.B.: Leichenschau, Sterbeurkunde etc.)

❖ Wie lange und wie oft müssen die Beiträge bei dieser Versicherung eingezahlt werden?

Die Beiträge bei der Nürnberger Sterbegeldversicherung können monatlich eingereicht werden. Der Schutz gilt lebenslang muss aber nur bis maximal zum 86. Lebensjahr eingezahlt werden.

❖ Wann wird das Sterbegeld ausbezahlt?

Bei Todesfall und Unfalltod erfolgt die Auszahlung der Versicherungssumme an die Hinterbliebenen. Bei Unfalltod erfolgt auch dann die Auszahlung der vollen Versicherungssumme, unabhängig der Leistungsstaffel in den ersten 18 Monaten.

❖ Welche Vorteile bietet die Nürnberger Versicherung?

Der Versicherungsschutz der Nürnberger Bestattungsvorsorge gilt weltweit für ihre Kunden und bei Tod im Ausland ist ebenfalls eine Rückholung ins Wohnland inkludiert. Die Nürnberger Versicherung bietet nebenbei aber noch viele weitere Vorteile gegenüber der Konkurrenz an, welche auf der Website zu finden sind.

Ist die Gesundheitsprüfung hier verpflichtend?

Bei der Nürnberger Versicherung müssen sich die Betroffenen keiner Gesundheitsprüfung unterziehen. Dies zieht nach sich, dass eine Staffelung der Versicherungsleistungen und eine Wartezeit in Kauf genommen werden müssen.

Sollte der Tod aufgrund eines Unfalls zustande kommen, wird der volle Versicherungsschutz sofort geleistet.

  • Bei anderen Todesursachen werden in den ersten sechs Monaten die eingezahlten Beiträge geleistet.
  • Zwischen dem siebten und dem zwölften Monat werden 25 Prozent von der versicherten Summe ausgezahlt.
  • Zwischen dem 13. und dem 15. Monat erhöht sich die Summe auf 50 Prozent von der versicherten Summe.
  • Zwischen dem 16. und dem 18. Monat werden den Hinterbliebenen 75 Prozent von der Versicherungssumme ausbezahlt.
  • Sollte der Tod ab dem 19. versicherten Monat einhergehen, werden 100 Prozent von der versicherten Summe erstattet.

Vorteile

  • Angehörige werden durch Bestattungsvorsorge entlastet
  • Bestattungswunsch und Trauerfeier können mitgestaltet werden
  • Bestattungsvorsorge gibt bei unerwartetem Eintreten des Tods organisatorische und finanzielle Sicherheit
  • angespartes Vermögen zählt zu Schonvermögen
  • keine Gesundheitsprüfung, ermöglicht Personen mit Vorerkrankungen den Abschluss

Nachteile

  • 18 Monate lange Wartezeit
  • Leistungsstaffelung während der ersten 18 Monate

Fazit

Zusammenfassend kann somit geschlussfolgert werden, dass es sich bei der Versicherung um eine durchaus sinnvolle Versicherung handelt.

Die wegfallende Gesundheitsprüfung könnte die Versicherung vor allem für ältere Menschen sehr interessant machen. Diese nehmen häufig lieber eine Wartezeit beziehungsweise eine Leistungsstaffelung in Kauf. Der Nachteil ist darin zu finden, dass das Risiko auf eine Überzahlung besteht. Dies bedeutet, es kann vorkommen, dass die Angehörigen weniger Geld zurückbekommen als bezahlt worden ist. Dies ist von dem jeweiligen Todeszeitpunkt abhängig.

Die Versicherungssumme steht jedoch schon nach 18 Monaten zur Verfügung. Es kann somit auch mehr ausgezahlt werden, als je eingezahlt worden ist.

Die Dela Sterbegeldversicherung – jetzt auch hier informieren!

Kundenbewertungen

nuernberger nuernberger 92 0 100 9
92%
Durchschnitt basierend auf 9 Bewertungen
Rate it!
close

Success! Thanks a lot for taking time providing a review.

close
Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Erlaubnis, dass meine angegebenen Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentar vollständig entfernt wurde oder die Meinungsäußerungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihr Einverständnis jederzeit in Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Benutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Preis-Leistung
    90%
  • Kundenservice
    86%
  • Website
    85%

8 Bewertungen

Olli_P17.03.2020
  • Preis-Leistung
    94%
  • Kundenservice
    88%
  • Website
    65%
gute Konditionen finde ich, kann man lassen. Website könnte ein bisschen überarbeitet werden, finde sie unübersichtlich aber ist geschmackssache
Christina Schl.108.03.2020
  • Preis-Leistung
    87%
  • Kundenservice
    60%
  • Website
    94%
Ich hatte leider nicht das Glück mit dem Servicemitarbeiter. War sehr unerfahren und wurde nach der Zeit auch ein bisschen unfreundlich nachdem er nach ewiger Diskussion noch immer nicht mein Problem verstanden hatte...
Günther19.01.2020
  • Preis-Leistung
    90%
  • Kundenservice
    94%
  • Website
    92%
jeder muss sich seine eigene Meinung bilden, ich kann nur sagen dass der Abschluss einfach verlieft. Ich kam direkt über diese Seite zur Homepage der Nürnberger und hab mir dort alle übrigen notwendigen Informationen eingeholt. Danach hab ich mir ein Angebot unterbreiten lassen und nach Zufriedenheit dieses angenommen und somit den Vertrag abgeschlossen. Das alles innerhalb von einer Woche! Daraus wird man erkennen, dass ich bis jetzt ein zufriedener Versicherungsnehmer bin
Mia_14813.01.2020
  • Preis-Leistung
    91%
  • Kundenservice
    86%
  • Website
    83%
würde ich wieder abschließen
Steven28.11.2019
  • Preis-Leistung
    95%
  • Kundenservice
    100%
  • Website
    92%
Also mein Vater hatte vor ein paar Jahren diese Sterbegeldversicherung von Nürnberger abgeschlossen.. Anfang dieses Jahres ist er leider plötzlich verstorben, was ein riesen Schock für die ganze Familie war..... Wir waren viel zu sehr vom Todesfall getroffen, dass wir alles rundherum ausblendeten, auch die Kosten für die Beerdigung etc. Es war für uns klar, dass unser Vater die "schönste" Bestattung bekommen sollte, die nur möglich war (zieht natürlich hohe Kosten nach sich). Im Nachhinein betrachtet bin ich wirklich sehr sehr froh darüber, dass mein Vater damals solch eine Sterbegeldversicherung abgeschlossen hat. Mit allem drum und dran kam uns die gesamte Bestattung auf ungefähr 8.000 € und das ist ein sehr sehr hoher Betrag was nicht für jedermann einfach so nebenbei möglich ist zu bezahlen. Ich telefonierte mit einem Mitarbeiter namens Luca, dieser war sehr bemüht darum, dass alles so schnell wie möglich über die Bühne läuft, da er wusste in unserem Kopf waren viel viel schlimmere Sorgen, als die um das Geld von der Versicherung einzukassieren. Nachdem alles erledigt war und das Begräbnis vorüber, meldete sich die Versicherung sogar nochmals, ob wir als Hinterbliebenen psychologische Unterstützung benötigen, ob sie sonst etwas für uns tun könnten etc... Fand ich wirklich schätzungswert solche bemühten Mitarbeiter!! Im Endeffekt hab ich mich dann auch für den Abschluss einer Sterbegeldversicherung bei Nürnberger entschieden und kann sie nur jedem weiterempfehlen
Stefan Rabl10.11.2019
  • Preis-Leistung
    100%
  • Kundenservice
    100%
  • Website
    92%
Unglaublich - bin ein Fan von Nürnberger
Fiona_S01.09.2019
  • Preis-Leistung
    70%
  • Kundenservice
    70%
  • Website
    70%
Hm bin noch nicht wirklich zu 100% überzeugt ob ich diese Versicherung abschließen soll... Hab mir eine Pro und Contra Liste gemacht und eigentlich überwiegen die Pro's aber bin trotzdem noch unentschlossen also werde ich mir noch ein bisschen Zeit nehmen, werde dann meine Entscheidung hier nochmals mitteilen und wenn möglich meine Erfahrungen weitergeben.
Sybille 19.08.2019
  • Preis-Leistung
    98%
  • Kundenservice
    84%
  • Website
    92%
Habe eine Sterbegeldversicherung hier abgeschlossen um meine zwei Kinder und meinen Mann bei einem möglichen Todesfall abzusichern, man kann ja wirklich nie wissen.. Habe mir zuerst die Infos hier durchgelesen und bin dann direkt über diesen Testbericht zur Website gelangt und mir dort meinen möglichen Beitrag berechnet. War sehr überrascht davon, da der Beitrag eigentlich relativ niedrig war. Hab mich jetzt für die Option 2 entschieden, weil hier die Versicherungssumme etwas höher ist und der Preis dafür relativ niedrig. Und was mach sehr überzeugt hat, war der lebenslange Schutz, auch wenn ich keine Beiträge mehr bezahle! Für mich eine Top-Versicherung