Barmenia Sterbegeldversicherung – Testbericht & Erfahrungen 2019

  • individueller Service
  • garantierte Versicherungssumme
  • volle Leistung bei Unfalltod
  • Rückerstattung der Beiträge

20,23 €

monatlich

238,19 €

jährlich
  • Versicherungssumme: 10.000 €
  • Versicherungsdauer: lebenslang
  • Gesundheitsprüfung: nein


Bewertungen lesen

Allgemeines

Viele Menschen wollen der eigenen Familie die anfallenden Beerdigungskosten im Falle des Todes nicht zumuten. Mit der Barmenia Sterbegeldversicherung können die Menschen die Hinterbliebenen effektiv entlasten. Wenn die versicherte Person stirbt, dann kommt die Barmenia Sterbegeldversicherung für die anfallenden Beerdigungskosten auf und zahlt die vereinbarte Versicherungssumme an die Hinterbliebenen aus. Die Familien können dieses Geld selbst einteilen und die gesamten Beerdigungskosten im vollen Umfang bezahlen. Wenn die versicherte Person einen Unfall erlitten und danach gestorben ist, dann wird immer die ganze Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Eine Sterbegeldversicherung kann sich für die Verbraucher durchaus lohnen und die Familien effektiv entlasten. Mit dem ausgezahlten Geld können die Hinterbliebenen alle anfallenden Kosten begleichen. Die Sterbegeldversicherung gleicht einer Kapitallebensversicherung.

DIE ANGEBOTE DER BARMENIA

Sterbegeldversicherung

  • Bonusleistung
  • volle Leistung bei Unfalltod
  • keine Gesundheitsfragen
  • Beitragsrückerstattung

Unfallversicherung

  • Leistungsdynamik zur Unfallrente
  • Extraleistungen bei Knochenbrüchen
  • Familienbeihilfe bis zu einem Monat
  • inkl. kosmetische Operationen

Haftpflichtversicherung

  • inkl. Bauherrenhafpflicht
  • pauschale Versicherungssumme
  • weltweiter Schutz
  • 3 unterschiedliche Tarife

Für wen ist eine Sterbegeldversicherung sinnvoll?

Die Sterbegeldversicherung ist für alle Menschen geeignet, die an die eigene Familie denken. Zudem kann mit dieser Versicherung das frühere Sterbegeld ersetzt werden. Die Barmenia Versicherung trägt einen wertvollen Beitrag zur Bestattungsvorsorge bei. Wenn sich die Verbraucher für eine Sterbegeldversicherung interessieren, dann können sie diese zusätzlich zur aktuellen Krankenvollversicherung abschließen.

Die Sterbegeldversicherung ist für alle Menschen interessant, welche die Kosten für eine Beerdigung selbst begleichen müssen. Zudem kann diese Versicherung viel Sinn machen, wenn die Menschen keine Lebensversicherung abgeschlossen haben. Manche Menschen dürfen zum Beispiel keine Lebensversicherung abschließen, weil sie schwer krank sind. In diesem Fall kann sich der Abschluss einer Sterbegeldversicherung für diese Menschen lohnen.

 

Kosten & Wartezeiten

Die Sterbegeldversicherung zeichnet sich in der Regel durch günstige Beitragszahlungen aus. Die Menschen aus allen Altersklassen können sich jederzeit versichern lassen. Zudem spielt es bei der Sterbegeldversicherung keine Rolle, ob die Menschen gesund oder krank sind. Die Verbraucher sollten allerdings auch beachten, dass im Falle eines Todes eine geringe Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt wird. Wenn die Verbraucher eine Sterbegeldversicherung abschließen wollen, dann können sie das mit oder ohne eine Gesundheitsprüfung machen. Im Falle eines Todes wird nur jene Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt, welche im Vertrag genau vereinbart wurde. In der Regel kann die Sterbegeldversicherung sofort abgeschlossen werden. Die Verbraucher müssen nicht mit sehr langen Wartezeiten rechnen und können sich jederzeit versichern lassen.

 

Leistungen der Versicherung

In der Sterbegeldversicherung sind verschiedene Leistungen enthalten. Die Verbraucher wählen beim Abschluss der Versicherung die Versicherungssumme aus und müssen regelmäßig Beiträge einzahlen. Jeder Antragsteller kann selbst entscheiden, für welche Zwecke die Versicherungssumme ausgezahlt werden soll. Wenn die Versicherungssumme für die Beerdigung angerechnet soll, dann können die Verbraucher mit einer Summe bis zu 5000 Euro rechnen. Wenn sich die Antragsteller für eine Todesfallabsicherung entscheiden, dann kann sich die Versicherungssumme auf 25000 Euro belaufen.

Zu den weiteren Leistungen gehören die steuerfreie Auszahlung nach einem Todesfall, die sofortige Auszahlung der Versicherungssumme nach einem Unfalltod sowie die Zahlung von Sterbegeld bis zu 10000 Euro. Wenn die Versicherten drei Jahre Jahre lang Beiträge gezahlt haben, dann wird die volle Versicherungssumme auch bei einem Suizid erstattet. Wenn die versicherten innerhalb der ersten drei Versicherungsjahre sterben, dann werden den Hinterbliebenen die eingezahlten Beiträge in voller Höhe erstattet.

 

Wie hoch sollte die Versicherungssumme gewählt werden?

Die Verbraucher sollten selbst entscheiden, für welche Versicherungssumme sie sich entscheiden wollen. Außerdem sollten sie auch den genauen Zweck der Versicherungssumme kennen. Die Menschen können zum Beispiel geringe Beiträge wählen und in die Sterbegeldversicherung einzahlen. Sie können sich auch für höhere Beiträge entscheiden, wenn sie eine höhere Versicherungssumme bekommen wollen. Zudem haben die Verbraucher die Möglichkeit, eine Einmalzahlung zu leisten und mit dieser Geldsumme den vollen Versicherungsschutz zu erreichen.

Ist die Gesundheitsprüfung verpflichtend?

Die Gesundheitsprüfung ist bei der Barmenia Versicherung nicht verpflichtend. Wenn die Menschen eine Sterbegeldversicherung abschließen wollen, dann können sie selbst entscheiden, ob sie eine Gesundheitsprüfung durchführen wollen oder nicht.

 

Vorteile

Die Verbraucher können mit vielen Vorteile rechnen, wenn sie sich für eine Sterbegeldversicherung bei der Barmenia entscheiden. Im Todesfall müssen die Hinterbliebenen die Kosten für die Beerdigung nicht alleine bewältigen. Außerdem wird die ganze Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Mit diesem Geld wird die Familie finanziell entlastet und muss sich nicht mehr um finanzielle Engpässe Sorgen machen. Zudem können die Verbraucher auch geringe Beiträge wählen. In der Regel können die Menschen selbst entscheiden, welche Beiträge sie bezahlen wollen.

 

Nachteile

Die Verbraucher sollten sich vor dem Abschluss der Sterbegeldversicherung gut informieren. Gewisse Leistungen werden erst dann genehmigt, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt wurden. In seltenen Fällen wird die Versicherungssumme nicht an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Die Barmenia Erfahrungen anderer Kunden sollten immer durchgelesen werden.

 

Fazit

Wenn die Menschen ihre Hinterbliebenen finanziell entlasten wollen, dann sollten sie über eine Sterbegeldversicherung nachdenken. Zudem kann sich ein aktueller Sterbegeldversicherung Test für die Verbraucher lohnen. Die einzelnen Tarife und Versicherungen werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert und mit anderen Leistungen erweitert.

Zudem kann sich der Abschluss einer Sterbegeldversicherung für jene Menschen lohnen, welche schwer erkrankt sind. In vielen Fällen lässt sich eine Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit abschließen. Die Verbraucher können diese Versicherung sofort abschließen und müssen keine umfassenden Gesundheitsprüfungen über sich ergehen lassen. Hier finden Sie auch einige Informationen der Solidar Versicherung.

Kundenbewertungen

0 88 100 1
88.666666666667%
Average Rating
Rate it!
close

Success! Thanks a lot for taking time providing a review.

close
Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Erlaubnis, dass meine angegebenen Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentar vollständig entfernt wurde oder die Meinungsäußerungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihr Einverständnis jederzeit in Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Benutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


  • Preis-Leistung
    88%
  • Kundenservice
    88%
  • Website
    90%
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Stimmen, 4,90 von 5)
Loading...